Forschung und Projekte

Spezielle Konzepte / Behandlungsschwerpunkte


Behandlung von Patienten und Patientinnen mit somatoformen Störungen, insbesondere somatoformen Schmerzstörungen mit Schwerpunkten Ressourcenorientierung.

Berufliche Orientierung mit Arbeitstrainingszentrum und speziellen Arbeitsproben.

Ressourcenorientiertes Selbstmanagementtraining - klinische Anwendung des ZRM (Züricher Ressourcenmodell), Ressourcenorientierte Themengruppen, Bezugsgruppenkonzept.

Weiterhin Durchführung des Präventionsprogramms GUSI® einschließlich Information und Akquise in regionalen Betrieben und Unternehmen, Ärztenetzwerke.

Schwerpunkt "Stressmedizin" in der Psychosomatik; Zusammenarbeit mit Zentrum für Stressmedizin Trier (weitergeführt durch Frau Dr.Hellhammer /seinerzeit Prof.Dr.Hellhammer).

Durchführung spezifischer biologischer stressbezogener Diagnostik mit Bestimmung der Cortisol-Aufwach-Reaktion (CAR) und dem System neuropatternTM

Bestimmung der Herzratenvariabilität (HRV) zur Einschätzung des biologischen Stressniveaus; Durchführung von HRV Biofeedback („Stresspilot“)

Bestimmung der optischen und akustischen Ordnungsschwellen als Basis zur Einschätzung höherer kognitiver Funktionen (Konzentration, Gedächtnis)

Durchführung der Audio-Visuellen-Wahrnehmungsförderung (AVWF®) zur Förderung der Selbstberuhigung und Entspannung bei Patienten mit chronischem Stress.

Kooperation mit dem Lehrstuhl für biologische Psychologie der Philipps Universität Marburg (jetzt Wien) (Prof. Nater). Schwerpunktthemen: chronische Erschöpfung in der psychosomatischen Rehabilitation; musikbasierte Interventionen bei chronischer Erschöpfung.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Salzuflen | Klinik Lipperland

Am Ostpark 1| 32105 Bad Salzuflen
Tel. 0 52 22 62-0 | Fax 0 52 22 62-28 50

reha-klinik.lipperland@drv-bund.de

____________________________________

Lesen Sie hier mehr über unsere Auszeichnungen.

Wichtige Informationen zu Corona

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen

Sie möchten nach Ihrer Psychosomatischen Rehabilitation das Erlernte festigen und ausbauen? Mit der DE-RENA-App unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Über unsere Klinikleitung

Das Reha-Zentrum Bad Salzuflen und ihre weibliche Führungsspitze.

Lesen Sie den Zeitungsartikel, welcher in der Lippischen Landeszeitung erschien, über die neue Kaufmännische Direktorin Sarah Matthiesen.

Den Artikel über unsere Ärztliche Direktorin können Sie direkt auf der Seite der Lippischen Landeszeitung nachlesen.

Sie haben Interesse an einem freiwilligen sozialen Jahr?

Schauen Sie hier für mehr Informationen.

Präventionsangebot

Sie haben Interesse an unserem Präventionsprogramm?

In unserem Flyer finden Sie wichtige Informationen.

Informationen zum Datenschutz